Kinesiologie

 

 

Es gehört zu den physiologischen Grundlagen, dass die Muskulatur durch Impulse über die Nervenbahnen versorgt wird, was sich in Kraft und Bewegung umsetzt. Durch Streßeinwirkung wird diese Versorgung unterbrochen, bzw. eingeschränkt und der Muskel hat nicht mehr die ursprüngliche Kraft. Stärkende Elemente können diese wiederherstellen.

Dieses Phänomen kann man sich zu Testzwecken nutzbar machen, indem vermutete Streßfaktoren wie z.B. Nahrungsmittel, Allergene, Gifte sowie Medikamente usw. dem Muskeltest unterzogen werden.

Geeignete Heilmittel werden indes durch Stärkung des Muskels angezeigt.

 

Erfolgreiche Anwendung z.B. bei Allergien, Schwermetallbelastungen usw.

 

 

 

 

Psychokinesiologie

 

 

 

Nach Dr. Dietrich Klinghard sind alle unsere Erfahrungen, Erlebnisse und Gefühle im Körper gespeichert.

Schmerzvolles und Traumatisches belastet unser Energiesystem, sowie unsere Organe auch noch lange nach dem Geschehen und kann körperliche und psychische Störungen verursachen.

Erlebnis und Gefühl sind aneinandergekoppelt, mittels des Muskeltests können diese Konfliktsituationen herausgefunden werden.

Therapie-Farbbrillen in Verbindung mit bestimmten Augenbewegungen entkoppeln das ursprüngliche Gefühl des Konfliktes und bringen uns in Frieden mit dem Geschehen.

 

Erfolgreich bei posttraumatischen Belastungsstörungen und Bewältigung von Lebenskrisen